Bienenwachskerzen

Die Kerzenwerkstatt im Bienengarten öffnet wieder! Verbringen Sie ein paar schöne Stunden mit Ihren Kindern

bei Kaffee, Kakao, Glühwein und Kuchen

- auch Honig und andere Bienenprodukte sind erhältlich.-

An zwei Nachmittagen können Kerzen aus echtem Bienenwachs gegossen, gerollt und gezogen werden.

Dabei muss nur das Bienenwachs für die gebastelten Kerzen bezahlt werden, das Basteln selbst ist kostenfrei.

Die Termine

  • Sonntag, 01. Dezember
  • Samstag, 08. Dezember

Gebastelt wird immer in drei Schichten à 1,5 Stunden:

  • 13:00 - 14:30
  • 14:30 - 16:00
  • 16:00 - 17:30

Anmeldung

Erfahrungsgemäß ist das Kerzenbasteln sehr beliebt und wir können nur einer begrenzten Anzahl an Personen ermöglichen gleichzeitig zu basteln.

Daher bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail.


 

Kerzenwerkstatt 2019

Die Kerzenwerkstatt im Bienengarten öffnet wieder! Verbringen Sie ein paar schöne Stunden mit Ihren Kindern

bei Kaffee, Kakao, Glühwein und Kuchen

- auch Honig und andere Bienenprodukte sind erhältlich.-

An zwei Nachmittagen können Kerzen aus echtem Bienenwachs gegossen, gerollt und gezogen werden.

Dabei muss nur das Bienenwachs für die gebastelten Kerzen bezahlt werden, das Basteln selbst ist kostenfrei.

Weiterlesen ...

Wesensgemäße Bienenhaltung im Weißenseifener Hängekorb

Der Bienenlehr- und Schaugarten lädt Sie herzlich zu einem Vortrag mit Frau Bogs ein. Das Thema des Vortrags lautet: Wesensgemäße Bienenhaltung im Weißenseifener Hängekorb

Wie neue Forschungen zeigen ist der Weisenseifener Hängekorb, den der Künstler Günter Mancke entwickelte, ein gelungenes Beispiel, nicht nur für Esthetik sondern auch für den Wärmehaushalt der Bienen. Der "Sun Hive"erfüllt alle Voraussetzungen für eine gelungene Brutpflege: eine extensive eingriffarme Bienenhaltung unterstützt den Bien, in seiner Vitalität und führt zu einem Gedeihen gesunder Völker.

 Ein Informationsvortrag mit Möglichkeit zu Fragestellungen in geselliger Runde

Die Veranstaltung findet im Haus des Bienenlehr- und Schaugartens statt.

Termin: 22. November 2019 um 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei


 

Wachstücher selbst herstellen

Umweltschutz durch Plastkvermeidung geht uns alle an. 

Statt Alu und Frischhaltefolie zu verwenden, besinnt man sich jetzt wieder auf Techniken aus Omas Zeiten : Abdecken /Einwickeln mit Bienenwachstuch.

Und wie man das auch selbst herstellen kann, lässt sich innerhalb eines Abends lernen:

Am Freitag, den 8. November 2019 und Freitag 15. November fanden die ersten beiden Kurse unter der Leitung von Susanna Hansen (live and let it bee) im Bienengarten Ahrensburg statt. Die Abende waren informativ, produktiv und kurzweilig. Die Dozentin hat neben den Wachstucharbeitsschritten auch immer wieder über Bienenverhalten und  wesensgerechte Imkerei erzählt und das kam bei den Teilnehmern gut an. Sie haben ihr viele Fragen gestellt, weil der spannende Vortrag sie neugierig gemacht hat. Im November, Dezember 2019 und Januar 2020 gibt es weitere Terminangebote zum Wachstuch basteln, aufgrund des großen Interesses sind nur noch wenige Plätze frei.

Bitte fragen Sie nach welcher Kurs noch möglich ist. Bei großem Interesse werden wir zusätzliche Kurse anbieten.  

 

 

Imkerkurs 2019/2020

Schweren Herzens haben wir uns entschlossen den Imkerkurs 2019/2020 nicht stattfinden zu lassen.

Interessierten Personen empfehlen wir die Teilnahme an einem Imkerkurs des Imkervereins Ahrensburg.

Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Imkervereins Ahrensburg. 


 

Neue Vereinsvorsitzende

Auch bei uns ist der Generationenwechsel vollzogen.

Der Bienen-Lehr- und Schaugarten Ahrensburg e.V. hat eine neue Vorsitzende. Petra Brünger-Christiansen wurde auf unserer Jahreshauptversammlung am 27.04.2019 einstimmig gewählt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit  und sind gespannt auf alles was da kommen wird. 

Unseren bisherigen Vorsitzenden, Heinrich Przybyl, haben wir gleichzeitig verabschiedet und bedanken uns auch noch einmal auf diesem Wege für sein umfangreiches Engagement in unserem Verein. Wir freuen uns sehr,  dass Heinrich Przybyl auch weiterhin uns mit Rat und Tat zur  Seite stehen wird.